Radiotherapie

Rektumkarzinom – müssen ältere Patienten unterschiedlich behandelt werden?

August 1, 2011

Gelten die Empfehlungen für die Behandlung des Rektumkarzinoms auch für ältere Patienten. Am diesjährigen “World Congress on Gastrointestinal Cancer” wurde von Robert Glynne-Jones über das wichtige Thema referiert. In Zukunft werden wir sehr viel mehr ältere Patienten mit einem Rektumkarzinom sehen. Die Studien wurden aber grösstenteils mit jüngeren Patienten durchgeführt. Gilt der derzeitige Standard einer […]

Weiterlesen →
Thumbnail image for Radiotherapie bei DCIS – Wo hilft sie?

Radiotherapie bei DCIS – Wo hilft sie?

Februar 23, 2011

Patientinnen mit einem grossen Anteil von Carcinoma in situ in der Nähe der Resektionsstelle profitieren nach der Exzision am meisten von einer Radiotherapie bei DCIS. Udo Rudloff und sein Team am Memorial Sloan-Kettering Cancer Center wollte wissen wie gross der Einfluss der Grösse des Resektionsrandes und des Volumens der Erkrankung am Resektionsrand auf die Häufigkeit […]

Weiterlesen →
Thumbnail image for Selen – Weniger Nebenwirkungen bei der Radiotherapie?

Selen – Weniger Nebenwirkungen bei der Radiotherapie?

Februar 4, 2011

Selen wird häufig von Krebspatienten eingenommen. Der Nutzen von Selen ausser bei der Substitution von Mangelerscheinungen ist weiterhin unklar. Ein möglicher Einsatz bei der Radiotherapie wurde in einer Studie untersucht. Eine deutsche Studiengruppe wollte die Effizienz der Selen-Supplementierung und den Einfluss auf die Nebenwirkungen untersuchen (Int J Rad Oncol Biol Phys 78 (2010) 828-835). Patientinnen […]

Weiterlesen →
Thumbnail image for IMRT beim Analkarzinom – besser verträgliche Radiotherapie!

IMRT beim Analkarzinom – besser verträgliche Radiotherapie!

Januar 24, 2011

Wie kann die Radiotherapie beim Analkarzinom verbessert werden. In zukünftigen Studien wird IMRT beim Analkarziom der zukünftige Standard der Radiotherapie sein. Dies entschied die Radiation Therapy Oncology Group (RTOG). Am ASCO GI wurde eine vergleichende Arbeit präsentiert (RTOG 0529: IMRT Less Toxic, as Effective as Conventional Radiation Therapy Against Anal Cancer). 325 Patienten, die in […]

Weiterlesen →

Einmalige intraoperative Bestrahlung verbessert Therapie bei rezidivierten Ohren-Nasen-Hals Tumoren

Dezember 26, 2010

Intraoperative Hochdosis Bestrahlung (HDR) zeigt ermutigende Lokalkontrollen bei rezidierenden ORL Karzinomen. Die Nebenwirkungen sind akzeptabel. Lokalrezidive sind immer noch ein bedeutendes Problem bei Ohren-Nasen-Hals Tumoren. Therapieoptionen sind Operation, Operation mit adjuvanter Radiotherapie, Operation mit Brachytherapie, Brachytherapie allein und die intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT). Die intraoperative Radiotherapie hat den Vorteil, dass nicht zu bestrahlendes Gewebe weggedrängt und […]

Weiterlesen →

Stereotaktische Radiotherapie beim Bronchuskarzinom – verbessert sie die Lungenkrebs Heilungschance?

Dezember 18, 2010

Patienten mit inperablem NSCLC wurden 3 Jahre nach stereotaktischer Radiotherapie nachkontrolliert. Das Überleben war mit 55.8% hoch, es gab eine gute lokale Tumorkontrolle und die behandlungsbedingte Morbidität war gering. Konventionelle Radiotherapie führt bei 60-70% der Patienten mit nichtkleinzelligem Bronchuskarzinom nicht zu einer Tumorkontrolle. Um die Wirksamkeit einer stereotaktischen Radiotherapie zu überprüfen wuden in einer prospektiven […]

Weiterlesen →

Supraclaviculäre Radiotherapie nicht routinemässig nötig?

Dezember 15, 2010

Muss nach brusterhaltender Therapie des Mammakarzinoms auch supraclaviculär eine Radiotherapie durchgeführt werden? Dieser Frage ging eine Studiengruppe in Florenz nach. (Int J Radoat Oncol Biol Phys 2010; 76:978-983) Seit längerer Zeit wird üblicherweise eine tangentiale Brustbestrahlung nach brusterhaltender Operation empfohlen. Viele Radioonkologen bestrahlen jedoch auch die supraclaviculären Lymphknotenstationen. Studien weisen auch darauf hin, dass eine […]

Weiterlesen →

Radiotherapie besser als Operation beim Lungenkrebs?

November 29, 2010

Ein retrospektiver Vergleich von Wedge-Resektion und stereotaktischer Radiotherapie (SBRT) beim Bronchuskarzinom zeigte dass die Radiotherapie mindestens gleichwertig, eventuell sogar besser als die Wedge-Resektion beim operablen Lungenkrebs war. Dieser Schluss wird in einer Arbeit vom Journal of Clinical Oncology gezogen (2010;28 (February 20):928-935 und Editorial). 124 im William Beaumont Hospital von 2003 bis 2009 behandelte Patienten […]

Weiterlesen →

Hautpflege Studie bei Frauen unter Radiotherapie

November 20, 2010

Leider waren die in dieser Studie untersuchten 3 häufig gebrauchten Hautpflegemittel nicht besser als Placebo zur Minderung der Radiotherapie Nebenwirkungen. (Oncol Nurs Forum. 2010;37(5):619-626) Bei 208 Frauen war eine Radiotherapie nach operiertem Mammakarzinom geplant. Die Patientinnen wurden standardisiert klinisch und mittels Selbstevaluation auf Hautreaktionen während und nach der Radiotherapie untersucht. Während der Radiotherapie wurden verschiedene […]

Weiterlesen →